Spitzer mit und ohne Gehäuse

 

Scharfes Messer, präziser Konus

 

Die Qualitätsunterschiede bei Spitzern sind groß. Generell gilt, dass Metallspitzer eine bessere Fixierung der Messer gewährleisten. Gesamt gesehen sind sie auch robuster. Für zwei Stiftgrößen gibt es Doppelspitzer aus Leichtmetall. Metallspitzer mit Dose aus Kunststoff  wie PE oder PP (weniger umweltbelastend!) ist ideal, wenn ein Staubverschluss verhindert, dass Spitzgut in die Schultasche gelangt.

 

 

Weniger Abfall...mehr Nutzen.

 

Qualitätsspitzer verhindern Schäden wie Minenbruch und Ausfransen des Holzes. Das verlängert die Lebensdauer des Stiftes, weil er nicht  »zu Tode« gespitzt wird. Spitzer aber auch Schere und Lineal waren ursprünglich gut behütete Arbeitsgeräte, die sehr sorgfältig behandelt wurden. Die heute massenweise produzierte Billigware sieht oft ähnlich aus wie Qualitätsprodukte. Ihre Schwäche zeigt sich im Gebrauch: Stumpfe nicht austauschbare Messer beim Spitzer, Scheren bei denen sich das Schleifen nicht rentiert, rostende Klingen, zerbrechliche Lineale mit einer unleserlichen Skalierung.

 

 

UmweltTipp!

Unter der Mailadresse info@umweltzeichen.at kann das Produktblatt "Spitzer, Schere und Lineal"  bbestellt oder gleich heruntergeladen werden.

 

Downloads

Spitzer, Schere und Lineal  (PDF 293,61 kB )

 

 

 

 

 

Hallo