FAIRTRADE Österreich

 

 

GROSSES TUN MIT EINEM KLEINEN ZEICHEN

 

FAIRTRADE hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebens- und Arbeitsbedingungen der kleinbäuerlichen Familien und der PlantagenarbeiterInnen zu verbessern.

Millionen von Bäuerinnen und Bauern in den Ländern des globalen Südens leben an der Armutsgrenze oder darunter. Sie leiden oftmals unter schwankenden Rohstoffpreisen, den immer höheren Kosten zur Lebenserhaltung und der Macht der Großkonzerne. Der Klimawandel und dessen Auswirkungen sowie Ernteverluste verschärfen die Situation. Soziale, gesundheitliche und ökologische Probleme sind die Folge.

 

 

Produkte mit FAIRTRADE-Siegel bestehen aus Rohstoffen, die unter Einhaltung der FAIRTRADE-Standards produziert wurden. Dies beinhaltet unter anderem…

 

 

In Österreich gibt es über 1.500 Produkte mit dem FAIRTRADE-Siegel. Verschaffen Sie sich einen Überblick auf www.fairtrade.at/produkte. Auf www.fairtrade-schools.at finden Sie umfassende Informationen zu FAIRTRADE und zahlreiche Ideen, wie der Faire Handel in die Schule implementiert werden kann. Diese reichen von Unterrichtsideen und Lehrplanverknüpfungen über Beratung zu FAIRTRADE-Produkten für Schulen bis hin zu Aktionsmöglichkeiten rund um den Fairen Handel.

www.fairtrade.at
www.fairtrade-schools.at

 

Foto: FAIRTRADE Österreich

© Plass Cover Mini-Ratgeber für den umweltfreundlichen Schuleinkauf 2019

Zur Aktion UmweltTipp! ist ein 8seitiger Schul-Folder und ein 36seitiger Mini-Ratgeber ab sofort erhältlich. Beide Materialien enthalten erstmals knifflige Rätselseiten für Kinder, aber auch für Erwachsene. HIER

Hallo